Entdeckt den Veggie-Trend mit unseren Tapas in Palma

Seit einiger Zeit boomt der Veggie-Trend auch in Spanien. Um ein Beispiel zu geben: Wusstet ihr, dass sich im letzten Jahr 35% der Bevölkerung dazu entschieden haben, den Konsum von roten Fleisch zu reduzieren? Wenn ihr mehr über den Veggie-Trend, eventuelle Schwierigkeit und unsere vegetarischen Tapas im Ombu erfahren wollt, ist dies genau der richtige Artikel für euch.

 

Vegetarier, Flexitarier und Veganer

Es ist festzustellen, dass häufig eine große Unwissenheit über diese Begriffe herrscht, wenn ihr diesbezüglich auch unsicher seid, macht euch keine Sorgen, denn wir erklären sie euch ganz einfach. Vegetarismus bedeutet, seine Ernährung auf pflanzliche Produkte und Lebensmittel, die von lebenden Tieren stammen – wie Milchprodukte, Eier und Honig –, aufzubauen. Anstatt von Fleisch und Fisch wird häufig auf Hülsenfrüchte oder Tofu zurückgegriffen. Flexitarier hingegen sind gewissermaßen flexible Vegetarier, die nur gelegentlich tierische Produkte essen. Häufig werden sie auch als „Teilzeit-Vegetarier“ bezeichnet. Daneben gibt es noch den Veganismus, bei dem die Ernährung ausschließlich aus pflanzlichen Lebensmitteln ganz ohne tierische Produkte besteht.

Discover-the-veggie-movement-with-our-tapas-in-Palma-3

 

Der Veggie-Trend in Spanien

Viele wird die folgende Zahl überraschen: 7,8% der spanischen Bevölkerung über 18 Jahren sind Veggie, das heißt, sie leben nach einer der drei genannten Ernährungsformen. Unter Frauen ist die Zahl noch wesentlich höher, nämlich jede Zehnte praktiziert einen Veggie-Lebensstil. Interessanterweise lässt sich eine gemeinsame Eigenschaft unter denen feststellen, die einer Veggie-Ernährung folgen und zwar leben diese Personen meistens in Städten mit mehr als 100.000 Einwohnern. Vermutlich denken viele, dass vor allem Jüngere eine solche Ernährungsform praktizieren, was teilweise auch stimmt, aber die Zahlen sind durch alle Altersschichten hindurch ähnlich hoch und es handelt sich bei dem Trend nicht um ein Phänomen der Millennials.

 

OMBU: Vegetarische und vegane Tapas

Feldstudien zeigen, dass das spanische Hotel- und Gaststättengewerbe noch nicht auf die hohe Nachfrage vorbereitet ist. Auswärts essen führt aufgrund des knappen Angebots in den meisten Lokalen zu starken Einschränkungen für diese Konsumentengruppe, vor allem bei Veganern. Im OMBU sind wir uns dieser Situation bewusst und möchten unseren Beitrag zur Verbesserung leisten, indem wir eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Tapas in Palma anbieten.

Discover-the-veggie-movement-with-our-tapas-in-Palma-41

 

Lasst euch von der vegetarischen Karte des OMBU überraschen

Wir möchten diesen Artikel auch dazu nutzen, um mit dem Vorurteil aufzuräumen, dass vegetarisches Essen nicht lecker oder immer nur dasselbe wäre. Im OMBU, eurem Restaurant für Tapas in Palma, stellen wir fest, dass immer mehr Leute an unserer vegetarischen Karte interessiert sind. Was keine Überraschung ist, denn hier findet ihr Köstlichkeiten wie falschen Couscous aus Gemüse und Senfsauce, Maresme-Erbsen mit Minze und Sojabutter, gedämpfte Brötchen mit Gemüse und Fenchel-Mayonnaise… Und das sind nur ein paar der Gerichte, die wir für euch vorbereitet haben. Schaut vorbei, um sie alle zu entdecken!

 

Vegetarische Tapas in Palma voller Geschmack

Wir hoffen, dass euch dieser Artikel dabei geholfen hat, diesen auf der ganzen Welt stetig wachsenden Trend zu verstehen. Und wenn ihr einer Veggie-Ernährung folgt oder einfach Lust habt, die köstlichen Tapas zu probieren, die wir euch vorgestellt haben, dann müsst ihr einfach nur einen Tisch in unserem Tapasrestaurant in Palma reservieren.

 

Diseño web y Marketing Online por Rex4media